Knapkiewicz & Fickert
23 De aedibus, Quart Verlag Luzern, 2008
Herausgeber Hans Wirz

... Provokant ist der Standpunkt von Knapkiewicz & Fickert aber auch deshalb, weil sie sich vom Credo der guten Konstruktion abwenden. Wenn Axel Fickert – sinngemäss – gesteht: «Nur in der Not beschäftigen wir uns mit der Konstruktion», dann ist mir bewusst, dass die zwei Architekten sehr wohl auch geübte Konstrukteure sind, dass sie jedoch die Konstruktion zu überwinden suchen zu Gunsten einer Architektur des Raumes und als dem Menschen, seinen Gefühlen und Empfindungen dienende Behausung. aus De aedibus 23 – Notat - Heinz Wirz

Bestellen


Übersicht Publikationen