Knapkiewicz & Fickert "Darf man das?"
Herausgeber Architekturforum Zürich, 2010
Grafisches Konzept: Basil Lehmann & Josef Schätti, Zürich

«Darf man das?» fragen Kaschka Knapkiewicz und Axel Fickert im leicht rhetorischen Titel ihrer Ausstellung und lenken den Betrachter sogleich auf die Gegensätzlichkeiten und die Vielfalt ihrer architektonischen Erfahrungswelten, die sich in ihren Arbeiten unvermittelt zeigen. (...) Die Projekte der Architekten nehmen die Widersprüchlichkelten der gestellten Aufgaben immer mit auf, sie zeugen von einer äusserst genauen Recherche und zeigen Lösungswege, die einerseits ungewöhnlich und anderseits von räumlichen Lösungen geprägt sind. Modernistische Anleihen finden sich ebenso wie traditionell bürgerliche Form weiten, die sie gerne zum neuen Ganzen verschleifen. In der Ausstellung im Architekturforum Zürich geht es jedoch nicht um eine retrospektive Gesamtschau. Vielmehr zeigen die beiden Architekten ihre laufenden Projekte und Wettbewerbe. Damit stellen sich Knapkiewicz & Fickert hier der aktuellen Diskussion und somit auch der Frage nach der Angemessenheit der jeweiligen Lösungen, die bei ihnen immer wieder in der lapidaren Frage mündet:«Darf man das?»

Bestellen

Übersicht Publikationen